Benützungsreglement der beiden Sandplätze des BCUA

1. Bau und Unterhalt

Der Beach-Volleyball Club Unteres Aaretal ist der Erbauer der Sandplätze. Er übernimmt auch deren Unterhaltsarbeiten.

2. Belegungszeiten der Clubmitglieder

Dienstag 16.00 Uhr bis 20.30
Mittwoch 16.00 Uhr bis 20.30
Sonntag 10.00 Uhr bis 18.00
Turniere ganzer Tag
Kurse ganzer Tag

Bei der obgenannten Aufstellung stehen den Clubmitgliedern beide Sandplätze zur Verfügung. Werden die Felder vom Club nicht benützt, stehen sie der Öffentlichkeit zur Verfügung.

3. Öffentliche Nutzung

  • An allen übrigen Zeiten steht ein Feld dem Club und ein Feld der Öffentlichkeit zur Verfügung.
  • Wird das Club-Feld durch den Club nicht benützt, steht es der Oeffentlichkeit zur Verfügung.
  • Wird das Oeffentlichkeits-Feld durch die Oeffentlichkeit nicht benutzt, steht es dem Club zur Verfügung.
  • Sobald die befugten Benützer aber Ihr Recht auf das Feld geltend machen, ist dieses durch den Club bzw. der Öffentlichkeit unverzüglich zu räumen.
  • Bei grossem Andrang tragen sich alle Benützer namentlich auf dem Clubtableau ein.
  • Der Platz darf höchstens für ein Spiel auf 2 Gewinnsätze à 15 Punkte (Rallye-Point-Zählweise) belegt werden. Sind danach keine weiteren Partien eingetragen, oder niemand der befugten Benützer macht Ihr Recht auf das Feld geltend, darf weiter gespielt werden.
  • Die Durchführung von Turnieren und sonstigen Veranstaltungen bedarf der Bewilligung des BCUA und der Gemeinde.
  • Alle Benützer tragen Sorge zur gesamten Beach-Volley-Anlage. Benützer welche die Anlage fahrlässig beschädigen, müssen für dessen Instandstellung finanziell aufkommen. Bei groben Verstössen werden Sie verzeigt!
  • Alle, welche den Sandplatz benützen, tun dies auf eigene Gefahr. Der BCUA lehnt jegliche Haftung ab!

>>Ab 20.30 Uhr ist das Ballspielen zu unterlassen!<<

Die Spieler/innen, welche die letzte Begegnung des Tages ausgetragen haben, rechen den Platz!